Willkommen auf den Seiten rund um die POWDER WEEK, oder auch mit der etwas unschöneren aber scheinbar dennoch offiziellen Schreibweise „Pow(d)er Week“.Vorweggenommenes Fazit: Die Powderweek ist jedes Jahr DER START IN DIE WINTERSAISON!

linieBei der Powder Week handelt es sich um eine jährliche, einwöchige Reise in die französischen Alpen, nach Les2Alpes, in der Nähe von Grenoble. Der Trip findet jedes Jahr immer dann statt, wenn das Skigebiet zur neuen Saison öffnet. Hier liegt auch das Geheimnis des unschlagbaren Preises: Die erste Saisonwoche gibt es quasi Gratis!! Die Betonung liegt auf quasi.Es sind dann zwar noch nicht alle Pisten gefertigt und Hügel geshaped, aber dafür kann man sich, wo es eben geht, schonmal austoben. Und wenn das Örtchen dann seine Pförtchen öffnet, muss das Ganze natürlich auch entsprechend eingeschneit werden. Und hier kommt der Powder ins Spiel! Und wenn der Powder ins Spiel kommt, dann können ungeöffnete Pisten auch schnell mal egal werden… Klar soweit?In kleinem Kreise begonnen, hat sich die Tour mittlerweile in so ziemlich allen Belangen etabliert und bis dato schon die verschiedensten Gemüter zusammen in den Powder geführt! So ist die Powderweek bis heute zum festen Bestandteil von Freunden aus der Region Köln, Bergisch Gladbach und Aachen herangewachsen.

Les-ZWEI-alpes? Ledösalp? Weitere Infos…

Les2Alpes ist ein Gletscherskigebiet bis rauf auf 3600 m, mit ca. 220 Pistenkilometern verteilt auf ca 2300 m Höhendifferenz. Ein Skigebiet mit komischem Namen bunten Facetten, im wahrsten Sinne des Wortes, glitzern hier die Strassen im Winter so ziemlich in allen Farben. Man mag es kitschig finden, aber der Ort ist bemüht, sich ordentlich herauszuputzen. Dies mag wohl auch daran liegen, dass es hier nicht nur ein paar Wochen im Winter voll ist, sondern die Sportszene eigentlich ganzjährig vertreten ist: In den Nichtwintermonaten gibt’s nen fetten Bikepark und nen Gletscher für Schnee im Sommer mit breiten Pisten und dem sehr fetten Les2Alpes Snowpark! Dieser erstrahlt dann erst recht im Winter in seinem vollen Glanze: Er gehört zu den europaweit größten Funkparks! Hier und da finden sich in Les2Alpes also ganzjährig immer einige high level Rider, der eine oder andere davon trainiert dann auch gerne mal für olympische Bedürfnisse. Man sagt, es sei das größte befahrbare Gletscherskiregion Europas.Berüchtigt ist Les2Alpes dann natürlich auch, wie sollte es anders sein, für viel, viel Powder. Tiefschneemäßig gibt es hier im Winter vielleicht nicht die längsten und bekanntesten Powderfahrten, dafür ist es sehr vielfältig und man findet eigentlich immer ein Eckchen, sodass der Schneespass einem am Ende des Tages das erwünschte Grinsen ins Gesicht zaubert.. und das ist alles was zählt!! Die 220 Pistenkilometern werden dann mal schnell zu 2 HOCH 20 Pistenkilometern – ungelogen!Und wer nicht Powder oder Funpark fährt? Na, der lernt es eben… ODER fährt halt Pisten! Denn hier lässt sich auf breiten Autobahnen jegliche Wintersportfantasie austoben. Diese Fahrten sind auch ohne Neuschnee ein solider Traum aus weissem Gold. Der Schwierigkeitsgrad ist hier absolut ausgeglichen, niemand sollte sich hier überfordert fühlen!Insgesamt ist in diesem Skigebiet also eigentlich jeder zuhause und Schneesicherheit ist garantiert. In all unseren Gezeiten der vergangenen Powderweeks ist es wohl nur ein einziges mal ohne fetten Powder geblieben. Dafür gab es dennoch gute Schneeverhältnisse und Sonne satt.. Eine Sause war es allemal! Genug Skepsis, die restlichen Fahrten waren alle übersäht mit Powder und ein jeder Gefährte konnte am Ende zufrieden den Ring in die Brühe werfen… Ein Happy End ist also immer vorhanden!!

Wenn Du das hier liest, willst du wahrscheinlich bald auch Teil dieses Erlebnisses sein – und wirst es auch – und das ist sehr gut so!! (…wenn nicht, schließe bitte diesen Browser!)

Pow(d)erweek in Les2Alpes… klingt komisch? Is aber GEIL!! Ach und übrigens, DU bist SUPER GEIL!! Also ANMELDEN!!!